Doppelsieg gegen Pfaffenweiler

14.09.2020

FV Tennenbronn – FC Pfaffenweiler 2:1
Am vergangen Sonntag hatte der FV Tennenbronn die bis dahin ungeschlagene Mannschaft des FC Pfaffenweiler zu Gast. In einem spannenden Spiel zeigte der FVT viel Mut und Einsatz und gewann am Ende verdient mit 2:1.
In der ersten Hälfte war Tennenbronn das klar überlegene Team und stellte die Defensive der Gäste immer wieder vor große Aufgaben. Mal nahmen die gut aufgelegten Außenspieler Patrick Hilpert und Sven Staiger den Gegner in die Zange, mal ging es schnörkellos durch die Mitte. Als Abnehmer der Angriffe wurde immer wieder Yannik Richter gefährlich, welcher den FVT nach einer halben Stunde auch verdient in Führung brachte. Ramon Haas hätte sogar gleich noch das 2:0 nachlegen könnten, er scheiterte aber mit seinem Foulelfmeter am gegnerischen Torwart.
In der zweiten Hälfte wurde die Partie ausgeglichener und der FVT musste mehr über den Kampf kommen. Auf diese Weise schaffte man es fast immer die Gäste am Abschluss zu h …

Spielberichte Herren 3. Spieltag

07.09.2020
SV Geisingen – FV Tennenbronn 3:2 Im Auswärtsspiel beim SV Geisingen musste sich der FVT geschlagen geben. Noch zwei Tage zuvor gab es das selbe Duell im Pokal, welches der FV Tennenbronn noch mit 2: …

Erstes Heimspiel der Herren am 30.08.2020

31.08.2020

FV Tennenbronn – SG Dauchingen/Weilersbach 5:3 (3:2)

Im ersten Heimspiel nach langer Zwangspause empfing der FVT auf dem Schächle den Bezirksligaaufsteiger Dauchingen/Weilersbach. Dabei erwischte der Gastgeber einen Start nach Maß. Zuerst schloss Manuel Hilser halbrechter Position trocken ins kurze Eck ab, dann erhöhten die noch letztes Jahr A-Jugend spielenden Fabrice Moosmann und Yannik Richter zum 3:0 (6./14./34.). Leider verlor der FV dann den Faden und musste noch vor der Halbzeit zwei unnötige Gegentore hinnehmen.
Nach der Pause (56.) folge dann der Anschlusstreffer durch die Gäste und die Partie drohte zu kippen. Tennenbronn hielt jedoch dagegen und konnte durch eine schöne Flanke und einen perfekt getimten Kopfball gegen die Laufrichtung des Torhüters durch Yannik Richter wieder in Führung gehen (59.). Den Schlusspunkt zum verdienten ersten Pflichtsieg für Sebastian von Au als neuer FVT-Coach setze Patrick Hilpert in der 82. Minute.

Ehrungen beim FV Tennenbronn durch den Verband

29.08.2020
Am 28.08.2020 kam Bezirksvorsitzender Kuno Kayan auf das Schächle, um Ehrungen für die vergangene Saison durchzuführen. Robin Moosmann wurde mit dem Preis „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ für die Saison …
Ehrungen beim FV Tennenbronn durch den Verband

Heimspielauftakt der ersten Mannschaft auf dem Schächle

24.08.2020
Am kommenden Sonntag empfängt der FV Tennenbronn die seit dieser Saison neu gegründete Spielgemeinschaft aus Dauchingen und Weilersbach. Laut Gästetrainer Jörg Holik braucht die Spielgemeinschaft noc …
Heimspielauftakt der ersten Mannschaft auf dem Schächle