Generalversammlung 2023

16.04.2023
Am 14.04 stellte das Vorstandsteam des FV Tennenbronn vor 100 Mitgliedern im Schächle Vereinsheim die Berichte zum Vereinsjahr 2022 vor. Vorstand Organisation Manuel Ernst eröffnete die Versammlung, …

Sechs Punkte gegen Villingen

03.04.2023
FV Tennenbronn – DJK Villingen 3:0 Bei echtem Fritz Walter Wetter empfing der FV Tennenbronn am Palmsonntag die Mannschaft aus Villingen und setzte mit einer überzeugenden Leistung den Aufwärtstrend …

Auswärtspunkt in Bräunlingen

27.03.2023

FC Bräunlingen – FV Tennenbronn 2:2
Im regnerisch, windigen Bräunlingen setzte der FV Tennenbronn die überzeugenden Auftritte der ersten Spiele des Jahres fort und ergatterte einen verdienten Auswärtspunkt.
In der ersten Hälfte agierte Tennenbronn überlegen und spielte mit viel Selbstvertrauen nach vorne. Nach 20 Minuten belohnte man sich für die mutige Anfangsphase und ging mit 0:1 in Führung. Ein von Justin Stoll weitergeleiteter Ball verwertete Marco Maurer aus kurzer Distanz. Tennenbronn war nun dran und hätte kurz darauf sogar gleich das 0:2 erzielen können, doch der Schuss von Yannik Richter ging nur an den Pfosten. Der daraus folgende Konter verwerteten die Gastgeber eiskalt und statt einer komfortablen Zwei-Tore Führung, hieß es nun 1:1 Unentschieden nach 22 Minuten. Der FVT blieb aber weiter dran und ging erneut in Führung als Justin Stoll nach einem Schuss den Ball sehenswert im Netzt zappeln ließ. Mit der verdienten aber knappen Führung ging …

Wichtiger Sieg gegen Löffingen

19.03.2023
FV Tennenbronn – FC Löffingen 5:2 Im ersten Heimspiel des Jahres kamen die Löffinger aus dem Hochschwarzwald auf das Schächle. Die Ausgangssituation war für beide Mannschaften ähnlich, denn …

SG Riedböhringen / Fützen – FV Tennenbronn 1:4

13.03.2023

Die Bezirksliga bleibt extrem ausgeglichen und spannend und so gut wie in keinem Duell kann ein eindeutiger Favorit vorhergesagt werden. Die Plätze 11 bis 18 liegen nur drei Punkte auseinander. In diesem großen hinteren Feld spielte sich auch die Partie SG Riedböhringen / Fützen – FV Tennenbronn ab, aus der der FVT mit einem Sieg hervorging und wichtigen Boden gut machen konnte.
Das Spiel hatte den typischen Charakter auf Naturrasen um diese Jahreszeit. Schöne Kombinationen und Spielfluss waren eher die Ausnahme und so kam es vor allem wieder einmal auf eine gute kämpferische Leistung und schnelles vertikales Passspiel in die Spitze an. Tennenbronn setzte diese Vorgaben sehr gut um und gestalte das Spiel überlegen.
Mit einem Blitzstart nach nur zwei Minuten brachte Yannik Richter den FV in Führung, als dieser von Justin Stoll steil geschickt wurde und cool vor dem Kasten vollendete. Fast eine Kopie dann das 0:2 nach 13 Minuten: Wiederum von Justin Stoll steil geschickt, …