Damen II: SV Aasen – FV Tennenbronn II 1:0 (1:0)

13.11.2019

Das letzte Spiel im Jahr 2019 für die zweite FV Damenmannschaft wurde am vergangenen Samstag in Aasen bestritten. Am Abend zuvor bibberten die Trainerin und ihre Trainer, sowie die Mannschaft darum, ob das Spiel aufgrund des plötzlichen Wintereinbruchs stattfinden konnte. Es wurde im Training ein Gesamtdamenmannschaftliches Winterspiel absolviert, am Samstagmorgen kam dann die Entwarnung aus Aasen, dass der Schnee verflogen war und die Partie somit starten konnte.
Die Zweite fand kaum in das Spiel und hatte enorme Schwierigkeiten mit der defensiven Zuordnung, sie fanden keinen Zugriff auf das Spielsysem der Gegnerinnen, so dass sie sehr unsicher stand und mehrere gute Torchancen der Gastgeberinnen zulassen mussten. Da die gesamte Mannschaft damit beschäftigt war mit „Frau“ und Maus zu verteidigen gab es auch kaum Aktionen nach vorne. Leider musste man dann auch in der 44. Spielminute das Gegentor hinnehmen, welches durch die Unstimmigkeiten in der Mannschaft begünstigt wurde.< …

FV Tennenbronn – FV Marbach 1:2

10.11.2019
Nach zuletzt zwei Siegen in Folge kam der Tabellenführer aus Marbach auf das Schächle. Tennenbronn startete konzentriert und ließ Marbach keine Gelegenheit zwingende Chancen herauszuspielen. Im Ge …
FV Tennenbronn – FV Marbach 1:2

FV Tennenbronn 2 – FV Marbach 2 1:4

10.11.2019

Gegen den Verfolger Marbach 2 musste der FV Tennenbronn 2 die zweite Niederlage in Folge hinnehmen und ist nun Punktgleich mit der Mannschaft aus dem Brigachtal.
Für Tennenbronn 2 begann das Spiel denkbar ungünstig und man lag bereits nach wenigen Minuten mit zwei Toren im Rückstand. Erst nutzten die Gäste einen Eckball zur Führung, dann erhöhten sie nach einem verlängerten Fernschuss auf 0:2.
Die größte Möglichkeit zum Anschluss, wäre ein klarer Handelfmeter für Tennenbronn gewesen, doch die Pfeife des Schiedsrichters blieb stumm. In der Folge war Tennenbronn 2 bemüht das Spiel an sich zu reißen und man hatte auch deutlich mehr Ballbesitz, es sprangen jedoch zu wenige Chancen heraus.
Eine der besten Chancen hatte Daniel Moosmann, doch der Torwart konnte abwehren. Auch Andy Haas hätte den Anschluss besorgen können: Nach Flanke von rechts und guter Kopfballablage von Jannik Ernst, scheiterte auch er am Torwart. Tennenbronn gab nicht auf und wurde dann doch belohnt. Mit einem schön …

FV Tennenbronn 3 – SG Vöhrenbach / Hammereisenbach 2 5:3

10.11.2019
Im Heimspiel gegen Vöhrenbach / Hammereisenbach zeigte der Tabellenführer Tennenbronn 3 eine überlegene Partie und siegte hochverdient. Auf anfangs noch teilweise gefrorenem Platz nahm der FVT3 gl …

SV Grafenhausen- FV Tennenbronn 2:3

04.11.2019

Am vergangenen Sonntag war der FVT beim SV Grafenhausen im Hochschwarzwald zu Gast. Nach dem Sieg gegen Obereschach galt es nun für die Mannschaft von Camine Italiano weiter Punkte zu sammeln, um sich im Mittelfeld etablieren zu können. Direkter Konkurrent ist der Gastgeber Grafenhausen.
Gespielt wurde auf dem Hartplatz, welcher durch die anhaltenden Niederschläge in einen nur schwer zu bespielendenden Platz entwickelte. Beide Mannschaften taten sich aufgrund dessen schwer. Tennenbronn fand jedoch besser ins Spiel, war mutiger und gewann deutlich mehr Zweikämpfe. Nach einem Ballgewinn ca. 40 Meter vor dem gegnerischen Tor zögerte Justin Stoll keine Sekunde und schloss direkt ab. Der Ball traf leider nur die Querlatte, der Gästetorhüter hätte hier eindeutig das Nachsehen gehabt. Nur wenige Minuten später war es erneut Justin Stoll der den Ball aus 27 Meter perfekt traf und zur verdienten Halbzeitführung einnetzte. In der Zweiten Halbzeit bot sich über lange Strecken das gleiche Bi …