SV Überauchen 2 - FV Tennenbronn 3 3:5


Torschützen: Andreas Dold (3x), Moritz Günter, Sascha Nerke
Am vergangenen Samstag traf die dritte Mannschaft des FV Tennenbronn auf den bisher sieglosen SV Überauchen. Der FVT ging in der sechsten Spielminute durch ein Tor von Andreas Dold gleich in Führung, welche vier Minuten später durch Moritz Günter auf 0:2 ausgebaut wurde. Aufgrund vieler Fehlpässe und nicht gelungener Kombinationen auf Tennenbronner Seite, machte man es dem Gegner leicht den 1:2 Anschlusstreffer (19. Minute) zu erzielen. Der SV Überauchen erzielte durch einen Elfmeter in der 28. Spielminute den 2:2 Ausgleichstreffer. Auch nach der Pause verbesserte sich die Leistung des FVT nicht, was in der 69. Spielminute den 3:2 Führungstreffer für Überauchen zur Folge hatte. Ab diesem Moment war dem FVT nun doch der Siegeswille anzusehen und Andreas Dold machte, mit dem Ausgleichstreffer in der 80. Spielminute und dem Führungstreffer in der 82. Spielminute, seinen Dreierpack perfekt. Sascha Nerke erhöhte in der ersten Minute der Nachspielzeit noch auf 3:5. Das nun doch deutlich ausfallende Ergebnis entspricht nicht der Leistung des FV Tennenbronn 3. Trotzdem ist man froh, die drei Punkte noch mit nach Hause nehmen zu können und für mindestens eine Nacht an der Tabellenspitze der Liga zu stehen.
mehr