SV Aasen – FV Tennenbronn 1:1


Die Ausgangslage beider Mannschaften könnte nicht unterschiedlicher sein. Aufsteiger Aasen Punktete vor allem in den ersten Partien und hatte vor dem Spiel 13 Punkte, was ein Mittelfeldplatz in der Tabelle bedeutet. Der FVT hingegen kommt seit Saisonbeginn nicht in den Rhythmus und konnte bisher nur 9 Punkte aus 9 Partien für sich verbuchen, womit man sich im hinteren Teil der Tabelle wiederfindet. Die Aufgabe ist somit klar, der FVT muss zurück in die Erfolgsspur und das gelingt bekanntlich am besten mit Punkten.
In der ersten halben Stunde war spiel geprägt von vielen Ballbesitzwechseln und keinen klaren Torchancen auf beiden Seiten. Gegen Ende der Ersten Halbzeit erarbeiteten sich der Gastgeber leichte Feldüberlegenheit und nutzte ein Fehler im Aufbauspiel der Tennenbronner zum 1:0 Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel war der FVT engagierter und hielt gegen die robuste Spielweise der Aasener besser dagegen. Die resultierende Feldüberlegenheit konnte der FVT jedoch nicht gewinnbringend in ein Tor umwandeln. Im Gegenzug hatten die Gastgeber gute Chancen auf das 2:0, welche durch den starken FV Schlussmann Pascal Wegner vereitelt wurden. In der 95. Minute köpfte Ramon Haas nach einer Flanke von Justin Stoll zum 1:1 Unentschieden ein.
mehr

Vorschau:

Donnerstag, 24.10.2019
19.00 Uhr: FC Schönwald 2 – FV Tennenbronn 3
Sonntag, 27.10.2019
11.00 Uhr: FV Tennenbronn 3 – VFB Villingen 2
13.15 Uhr: FV Tennenbronn 2 – SV Obereschach 2
15.00 Uhr: FV Tennenbronn – SV Obereschach