FV Tennenbronn – FV Marbach 1:2


Nach zuletzt zwei Siegen in Folge kam der Tabellenführer aus Marbach auf das Schächle. Tennenbronn startete konzentriert und ließ Marbach keine Gelegenheit zwingende Chancen herauszuspielen. Im Gegenzug hätte durchaus der FVT in Führung gehen können. Mit dem Halbzeitpfiff konnte der FVT den Ball nicht aus der Gefahrenzone zwingend klären und Marbach verwandelte zum 0:1. In der zweiten Halbzeit hatte Marbach weiterhin mehr vom Spiel und nutzte das durch einen gut vorgetragenen Angriff zum 0:2 (87. Minute). Zuvor hatte Tennenbronn gute Chancen den Ausgleich zu erzielen, jedoch fehlte oft der letzte zwingende Pass oder Abschluss. In der 89. Minute verschätze sich Marbachs Torwart bei einem Flugball und legte sich den Ball zum 1:2 ins eigene Tor. Mit der letzten Aktion im Spiel gelang dem FVT fast noch der Ausgleich, doch am Ende rettete Marbach den Sieg über die Zeit.
mehr

Vorschau:
Sonntag, 17.11.2019:
12.45 Uhr: FC Fischbach 2 – FV Tennenbronn 3
12.45 Uhr: FV Tennenbronn 2 – FC Königsfeld 2
14.30 Uhr: FV Tennenbronn – FC Königsfeld