FV Tennenbronn – FC Pfaffenweiler 2:2


Bei herrlichem Herbstwetter empfing der FVT den FC Pfaffenweiler. Die Tennenbronner hatten mit den Gästen eine Rechnung offen, nachdem man durch eine Niederlage gegen Pfaffenweiler aus dem Bezirkspokal flog.
Tennenbronn begann offensiv und hatte die Möglichkeit durch Julian Fleig und Justin Stoll in Führung zu gehen. Leider stand dem Torerfolg zwei Mal Aluminium und einmal ein Gegenspieler auf der Torlinie im Wege. Im Gegenzug gelang Pfaffenweiler mit der ersten nennenswerten Chance das 0:1 per Hacke. Tennenbronn hielt an seinem Spielkonzept fest und erzielte kurz nach dem Rückstand das 1:1 durch Justin Stoll (26. Minute). In der zweiten Halbzeit hatte Tennenbronn wiederum mehr vom Spiel und konnte durch einen direkt verwandelten Eckstoß durch Justin Stoll auf 2:1 erhöhen (83. Minute). Die Führung hielt aber leider nicht lange und Pfaffenweiler konnte nur zwei Minuten später wieder ausgleichen. Für den FVT wäre an diesem Spieltag deutlich mehr als ein Punkt möglich gewesen.
mehr

Vorschau:

Donnerstag, 17.10.2019
19.00 Uhr: FC Tannheim 2 – FV Tennenbronn 3
Sonntag, 20.10.2019
13.15 Uhr: SV Aasen 2 – FV Tennenbronn 2
15.00 Uhr: SV Aasen – FV Tennenbronn