FV Tennenbronn - DJK Donaueschingen 2 1:1


Im Heimspiel auf dem Schächle empfing der FVT die zweite Mannschaft der DJK Donaueschingen. Beide Teams sind im Jahr 2019 bisher ungeschlagen und wollten dies natürlich auch bleiben.
Der FVT startete besser, hatte mehr Ballbesitz und auch in den ersten 20 Minuten die Chance in Führung zu gehen. Die Angriffsbemühungen wurden jedoch nicht konsequent zu Ende gespielt. Der Gast wurde mit der Zeit stärker und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, das sich zumeist im Mittelfeld abspielte. Eine Flanke aus dem Halbfeld verwertete dann der gegnerische Stürmer zum 0:1 (30.). Nur wenige Minuten später konnten die Gäste den Ball nach einem Standard nicht klären. Die Chance die sich daraus ergab wurde von Patrick Hilpert knapp über die Querlatte gesetzt. Im Zweiten Durchgang musste der FVT nachlegen und tat dies in der 68. Minute. Nach einem Eckball nutzte Fabian King die Unordnung der Gäste im Strafraum aus und schloss zum zwischenzeitlichen 1:1 ab. Der FVT hatte in den Schlusssekunden wiederum durch Fabian King den Führungstreffer auf dem Fuß, jedoch fehlte das berüchtigte Quäntchen Glück im Abschluss. Somit müssen sich beide Teams mit dem Unentschieden zufrieden geben.
mehr

Vorschau:

Mittwoch 03.04.2019, 19.00 Uhr (Bezirkspokal)
FV Tennenbronn – FC Weilersbach
Samstag, 06.04.2019, 15.30 Uhr
DJK Villingen – FV Tennenbronn
Sonntag, 07.04.2019, 15.00 Uhr
DJK Villingen 3 – FV Tennenbronn 3
FV Tennenbronn 2: spielfrei