FV Tennenbronn 3 – SG Vöhrenbach / Hammereisenbach 2 5:3


Im Heimspiel gegen Vöhrenbach / Hammereisenbach zeigte der Tabellenführer Tennenbronn 3 eine überlegene Partie und siegte hochverdient.
Auf anfangs noch teilweise gefrorenem Platz nahm der FVT3 gleich das Heft in die Hand und spielte sich mit teils sehr ansehnlichen Spielzügen eine Chance nach der Anderen heraus. Die erste Großchance vergab Michael Wehrle noch, doch wenig später schob er aus 16 Metern mit viel Übersicht zum 1:0 ein. Nach 25 Minuten erhöhte Sascha Nerke, als er mit einem schönen Schuss den Ball im rechten, oberen Eck versenkte. In der Abwehr hatte Tennenbronn alles im Griff und ließ keine Chancen zu. Lediglich mit Standards kamen die Gäste zu gefährlichen Aktionen. So auch kurz vor der Pause, als sie einen Freistoß zum schmeichelhaften Anschlusstreffer versenkten.
Auch nach dem Seitenwechsel war Tennenbronn klar besser und konnte durch Marco Laufer und Michael Wehrle die Führung ausbauen. Die Gäste erzielten mit zwei weiteren Chancen, zwei weitre Tore, brachten den FVT aber nicht mehr in Gefahr, denn Jonas Günter setzte mit einem Kopfball den Schlusspunkt zum hochverdienten 5:3.
mehr