FV Tennenbronn 2 – SV Obereschach 2 6:0


Tennenbronn 2 erfüllte die Pflichtaufgabe gegen den Vorletzten der Tabelle souverän und schoss sechs Tore zum verdienten Sieg.
Den Auftakt machte Daniel Moosmann, nachdem er einen Abpraller aus kurzer Entfernung verwertete. Tennenbronn 2 war klar überlegen und hatte wenig Mühe die Angriffsbemühungen der Gäste zu vereiteln. Das 2:0 erzielte Daniel Klausmann nach einer halben Stunde und Dominik Böhmann erhöhte wenig später auf 3:0. Nach einer Flanke nahm er den Ball volley und vollendete sehenswert.
Auch nach der Pause war Tennenbronn 2 klar besser, es dauerte allerding einige Zeit, bis man wieder nachlegen konnte. Wie schon in Hälfte eins war es wieder Daniel Moosmann, der das erste Tor erzielte. Das 5:0 schoss Markus Hilser, als er von Marius Roth schön eingesetzt wurde und den Ball in die Maschen hämmerte. Das 6:0 erzielte Jannik Ernst, als er mit einem gefühlvollen Schuss ins lange Eck aus 16 Metern erfolgreich war. Tennenbronn 2 gewann am Ende auch in der Höhe verdient und ungefährdet und behauptet die Tabellenführung.
mehr