FV Tennenbronn 2 – SG Riedböhringen / Fützen 2 1:1


Im letzten Spiel der Saison kam es nochmals zu einem Topspiel in der Kreisliga B. Der Zweite Tennenbronn empfing den Dritten Riedböhringen/ Fützen.
Zu Beginn machte der FVT 2 gleich Druck und spielte bei Ballgewinn mit ansehnlichem Flachpassfußball nach vorne. Nach 9 Minuten spielte man sich so über die linke Seite bis in den Strafraum der Gäste, wo Jannik Ernst regelwidrig zu Fall gebracht wurde. Daniel Moosmann verwandelte den fälligen Elfmeter sicher ins rechte Eck. Riedböhringen/ Fützen befreite sich in der Folge mit langen Bällen vom Tennenbronner Pressing und wurde auf diese Weise immer wieder gefährlich. Der Ausgleich fiel dennoch etwas glücklich. Ein abgefälschter Ball ließ dem Tennenbronner Torwart Julian Klaussner keine Chance.
Nach der Pause hatte Tennenbronn die Gäste wieder besser im Griff und Riedböhringen kam zu keiner nennenswerten Chance mehr. Leider kam aber auch Tennenbronn nur noch zu kleineren Chancen oder man versuchte es aus der Distanz. Am Ende musste man sich trotz guter kämpferischer Leistung mit dem Unentschieden zufrieden geben.
Der FV Tennenbronn 2 beendet die Saison 2018/ 2019 auf einem sehr guten 2. Tabellenplatz, jedoch musste man sich am Ende doch relativ klar dem FC Königsfeld 2 mit 7 Punkten Rückstand geschlagen geben.
mehr