FV Tennenbronn 2 – FC Bräunlingen 2 1:1


Im Flutlichtspiel am Freitagabend kam der FV Tennenbronn 2 zuhause gegen den FC Bräunlingen 2 nicht über ein Unentschieden hinaus.
Tennenbronn 2 war zu Beginn die bessere Mannschaft und hätte mit etwas Glück in Führung gehen können. Die beste Chance in dieser Phase hatte Fabian Kaltenbacher, der nach einem langen Ball alleine vor dem gegnerischen Torwart auftauchte, der Torwart blieb aber Sieger im Zweikampf. Nach einer einseitigen Anfangsphase kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, bis zur Pause blieb es aber beim 0:0.
Nach dem Seitenwechsel war Tennenbronn 2 wieder dominierend, schaffte es aber nicht gefährlich zum Abschluss zu kommen. Bräunlingen beschränkte sich jetzt nur noch auf das Verteidigen und hatte aus dem Spiel heraus keine Offensivaktionen mehr. Wie aus dem Nichts gelang den Gästen nach einem Standard aber die Führung. Tennenbronn 2 versuchte den Druck nochmals zu erhöhen, doch Bräunlingen verteidigte mit allen Spielern und wehrte sich gegen jede Torchance für Tennenbronn. Der FVT 2 schaffte es daher nur noch das Ausgleichstor mit Hilfe eines direkten Freistoßes von Daniel Hummel zu erzielen.
mehr

Vorschau:
Donnerstag, 09.05.2019
19.30 Uhr: FV Tennenbronn 3 – SV Niedereschach 2
Sonntag, 12.05.2019
13.15 Uhr: FC Tannheim 2 – FV Tennenbronn 3
13.15 Uhr: FV Marbach 2 – FV Tennenbronn 2
15.00 Uhr: FV Marbach – FV Tennenbronn