FC Königsfeld 2 – FV Tennenbronn 2 2:2


Im Spitzenspiel der Kreisliga B gab es keinen Sieger und man trennte sich 2:2 Unentschieden. Königsfeld konnte mit diesem Ergebnis den bisherigen Abstand zum FV Tennenbronn 2 bewahren und der FV Tennenbronn verpasste es leider die Lücke zum Tabellenführer etwas zu schließen.
Auf dem trockenen Hartplatz von Königsfeld taten sich beide Mannschaften sehr schwer und es entwickelte sich ein Spiel, in dem nur selten richtigen Spielfluss aufkam. Tennenbronn 2 versuchte zumindest in der einen oder anderen Situation spielerisch vor das gegnerische Tor zu kommen, wohingegen Königsfeld es ausschließlich durch lange Abschläge vom Torwart und mit ihren robusten Stürmen versuchte.
Die Gastgeber kamen zu Beginn etwas besser zurecht und gingen nach einem Tennenbronner Ballverlust im Spielaufbau und einem schnellen Ball in die Spitze mit 1:0 in Führung. Ab da nahm aber der FV2 das Heft in die Hand und glich verdient aus. Nach einem Spielzug über die rechte Seite und einem scharfen Ball in die Mitte sorgte Königsfeld mit einem Eigentor für das 1:1. Tennenbronn legte in der Folge gleich nach ging nach einem Eckball auf den kurzen Pfosten durch Daniel Moosmann in Führung.
Nach der Halbzeitpause war Tennenbronn zuerst spielbestimmend, konnte aber die Führung nicht ausbauen, stattdessen wurden die Gastgeber wieder stärker und köpften nach einem Eckball das 2:2. Kurz darauf vereitelte Tobias Haas sogar noch die Führung für Königsfeld mit einer tollen Parade.
Am Ende blieb es in einem hart umkämpften aber spielerisch schwachen Spitzenspiel beim Leistungsgerechten Unentschieden.
mehr