FC Hochemmingen 2 – FV Tennenbronn 2 2:2


Im Topspiel der Kreisliga B Staffel 4 zwischen dem Dritten FC Hochemmingen 2 und dem Zweiten FV Tennenbronn 2 gab es keinen Sieger.
In einem kampfbetonten, teilweise harten Spiel, brauchte Tennenbronn 2 einige Zeit sich auf das Spiel einzustellen. Die Gastgeber spielten meist lange Bälle und behaupteten diese mit ihren robusten und technisch starken Angreifern. Tennenbronn 2 spielte flach über die Außen und war mit diesem Konzept auch mehrere Male gefährlich. Den ersten erfolgreichen Angriff schloss Daniel Hummel zum 0:1 ab und Florian King hätte beinahe eine Flanke von der rechten Seite zum 0:2 verwerten können. Es kam aber anders und Hochemmingen drehte das Spiel. Zuerst landete ein abgefälschter Pass vor den Füßen des Angreifers, der zum Ausgleich einschoss, dann setzte sich der Hochemminger Stürmer gegen mehrerer Tennenbronner Abwehrspieler durch und erzielte das 2:1.
Nach der Pause hatte der FVT2 die Defensive besser im Griff und ließ nun nicht mehr viele gefährliche Möglichkeiten zu. Doch auch im Angriff wurden Chancen zum Ausgleich weniger und es dauerte bis zur 68. Minute, ehe Daniel Hummel das 2:2 erzielte. Nach schönem Pass von Andy Haas in die Schnittstelle versenkte er den Ball im langen Eck. In der Schlussphase neutralisierten sich beide Teams weitgehend. Mit etwas Glück hätte das eine oder das andere Team noch für den Sieg sorgen können, am Ende blieb es aber beim gerechten Unentschieden.
mehr