7 Punkte für den FV gegen Fischbach und Grafenhausen


FV Tennenbronn – SV Grafenhausen 4:1 (1:1)

Bei herrlichem Septemberwetter empfing der FVT den SV Grafenhausen. Tennenbronn startete dominant und Yannick Richter konnte den lagen Ball von Marco Maurer perfekt annehmen und unhaltbar verwandelt. Kurze Zeit später erzielten die Gäste den Ausgleich. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit verpassten die Tennenbronner, ihre Chancen zu nutzen und nachzulegen. Nach der Pause nutzte die Schächle-Elf ihre Überlegenheit. Eine wunderschöne Flanke von Patrick Hilpert verwandelte Sven Staiger aus kurzer Distanz zum 2:1. Tennenbronn ließ das Heft nicht aus der Hand und markierte durch weitere Schöne Treffer von Fabrice Moosmann und Sven Staiger den verdienten 4:1 Endstand.
Der FVT steht nun nach 6 Spieltagen mit 12 Punkten und 17:15 Toren auf dem 6. Tabellenplatz.
mehr


FV Tennenbronn 2 – SV Grafenhausen 2 1:1

Um den Platz an der Tabellenspitze zu festigen, wollte der FV Tennenbronn 2, gegen die bis dahin erfolglosen Gäste aus dem Hochschwarzwald, unbedingt die Punkte auf dem Schächle behalten. Am Ende gelang dies aber nur teilweise und man musste sich mit einer Punkteteilung zufrieden geben.
In der ersten Hälfte war Tennenbronn spielbestimmend, hatte gegen die körperlich starke und gut organisierte Defensive der Gäste aber zu wenig Durchschlagkraft und so waren Chancen Mangelware. Die besten Chancen hatten Andy Haas mit einem Schuss aus 16 Metern und Fabian Kaltenbacher mit einem Freistoß, der das Ziel nur knapp verfehlte. Doch auch die Gäste kamen dem Tennenbronner Tor einige Male nahe, waren aber ebenfalls nicht erfolgreich.
Nach der Pause erhöhte Tennenbronn den Druck, tat sich aber weiterhin schwer das Bollwerk zu durchbrechen. Die Bemühungen waren aber nicht vergebens, denn nach 70 Minuten traf Jannik Ernst zur Führung für Tennenbronn. Leider hielt die Führung aber nur kurz und die Gäste glichen durch einen unglücklich abgefälschten Ball wieder aus. Tennenbronn 2 zeigte in der Schlussphase, dass man mit einem Punkt nicht zufrieden ist, ein weiteres Tor wollte aber nicht mehr gelingen.
mehr


FV Tennenbronn 3- FC Fischbach 2 3:0

Am vergangenen Sonntag hatte die dritte Mannschaft des FV Tennenbronn, bei herrlichem Spätsommerwetter, den FC Fischbach 2 zu Gast. Nachdem die Leistung im Spiel eine Woche zuvor wenig erfreulich war, galt es gegen Fischbach einige Schippen drauf zu legen, um als Sieger vom Platz gehen zu können. Leider war davon in der ersten Halbzeit nur wenig zu sehen: Das Tempo war gering, die Spielzüge einfallslos und Pässe kamen vermehrt nicht an ihr Ziel. Nach gut 20 Spielminuten erhielt der FC Fischbach zu allem Übel noch einen Elfmeter, welcher aber vom starken Torhüter Simon Eckert einwandfrei pariert wurde. In der zweiten Halbzeit kam es dann zur 180 Grad Drehung des FVT: Die Bälle wurden ab jetzt konzentriert in den eigenen Reihen gespielt, bis sich ein Loch in den gegnerischen Gefilden eröffnete, welches zum Angriff genutzt wurde. In der 70. Spielminute erhielt der neu eingewechselte Stürmer Andreas Dold den Ball von einem der Sechser und kämpfte sich gekonnt vor das gegnerische Tor, wo er den Ball eiskalt zum 1:0 versenkte. Der FVT3 konnte seine neu gewonnene Energie halten und legte auch schon bald nach: Ein von der Tennenbronner Abwehr abgefangener Angriff der Fischbacher wurde über den linken Flügel zum Konter aufgebaut und fand seinen Weg erneut zum Stürmer Andreas Dold, welcher ohne zu zögern den Ball am Fischbacher Torwart vorbei legte. Abgerundet wurde die attraktive zweite Halbzeit in der 83. Spielminute von Marco Laufer, welcher infolge einiger schöner Ballwechsel und Doppelpässe den Ball vor dem gegnerischen Strafraum erhielt und mit seiner gewohnten Lässigkeit ins Lattenkreuz bugsierte. Somit endete das Spiel nach einem schweren Anlauf in der ersten Halbzeit und einer unterhaltsamen zweiten Halbzeit mit dem Endstand von 3:0.
mehr

Vorschau:
Sonntag, 27.09.2020
13.15 Uhr: FC Tannheim 2 – FV Tennenbronn 3
13.15 Uhr: SV Hölzlebruck 2 – FV Tennenbronn 2
15.00 Uhr: SV Hölzlebruck – FV Tennenbronn