» News 
Besucherzähler: 3869082

05.11.18 19:35

FV Tennenbronn – TuS Immendingen 5:1

Nachdem das letzte Spiel in Bonndorf aufgrund von Schneefall abgesagt wurde, hatte der FVT nun den Tabellenletzten aus Immendingen zu Gast. Gegen Immendingen hatte der FVT noch eine große Rechnung offen, denn im Bezirkspokalfinale 2018  verlor der FVT gegen Immendingen 2:4.

Der FVT startete fulminant und setzte den Gegner mit Angriffspressing früh unter Druck. Daraus resultierend schoss  Justin Stoll in der 4. Minute und Manuel Hilser in der 5. Minute den FVT verdient in Führung. Die sehenswerten Offensivaktionen nahmen kein Ende, durch eine schöne Flanke von Justin Stoll über rechtsauen verwandelte Patrick Hilpert per Kopf in der 10. Minute unhaltbar zum 3:0. Noch vor der Pause (27. Minute) erzielte Manuel Hilser sein zweites Tor an diesem Tag. Immendingen hatte in der ersten Halbzeit keine richtigen Chancen und war hauptsächlich mit verteidigen beschäftigt. Im zweiten Durchgang spielte der FVT defensiver und ließ dem Gast mehr Freiraum. Die Gäste konnten dies jedoch nicht umsetzten, stattdessen hatte man weiter gute Möglichkeiten noch zwei weitere Tore zu erzielen. In der 72. Minute musste an dennoch nach einem Eckball ein Gegentor hinnehmen. Fabian King stelle mit seinem Treffer in der  80. Minute den alten Abstand wieder her.

Somit steht der FVT auf Platz 3 Punktgleich mit dem Ersten Marbach und dem Zweiten Gutmadingen.
mehr

Vorschau
Sonntag, 11.11.2018:
12.45 Uhr: SpFr. Neukirch 2 – FV Tennenbronn 3
12.45 Uhr: SG Riedböhringen/ Fützen 2 – FV Tennenbronn 2
14.30 Uhr: SG Riedböhringen/ Fützen – FV Tennenbronn


© 2018 FV Tennenbronn e.V. | akt. 12.11.2018 |    Impressum   Datenschutz   Kontakt